Besuch der 3. Klassen im Cowboymuseum in Pichling

Am 23. 06. 2022 war es endlich wieder möglich, mit den 3. Klassen das Cowboymuseum zu besuchen! So erhielten die Schüler*innen einen wichtigen Beitrag „vor Ort“ als Ergänzung des Geschichteunterrichts zur Entstehung der Vereinigten Staaten. Beide Klassen erhielten im Wechsel eine Führung von der Betreiberin, Ilse Ratzenböck, während die anderen Schüler*innen die Cowboyspiele (Hufeisen-, Lasso- und Gummistiefelwerfen) machten. So konnten die Kids, die für die Cowboys teilweise lebenswichtigen Kenntnisse nachvollziehen!

Abschließend gab es eine Prämierung der Gewinner*innen der einzelnen Bewerbe mit einer Urkunde und kleinen Preisen!