Exkursion der 4. Klassen ins OpenLab der JKU

Unsere vierten Klassen fuhren im Juni ins OpenLab auf die JKU Linz. Sie begaben sich auf “Spurensuche” und untersuchten mittels unterschiedlichster naturwissenschaftlicher Methoden “Tatortproben” in einem Labor. 

Es wurden Fingerabdrücke erstellt, Fußabdrücke in Gips gegossen, Blut, Haare und Fasern untersucht, eine DNA-Analyse begonnen und vieles mehr. Die letzte spannende Herausforderung war, die eigenen Proben einer Person zuzuordnen und herauszufinden, ob dies ein Unschuldiger, ein Augenzeuge, ein Komplize oder ein Täter ist. 

Durch ihr Interesse, ihre genaues Arbeiten im Team und ihre Freude am Tun gelang beiden Klassen ein toller Erfolg!